Dry Hopping       100 - 5.000 kg

Diese Dry Hopping Systeme basieren auf Lösen von Pellets in Bier und Dosage der Hopfen-Bier-Suspension.

Flexible Einbindungen - Auch in Tank-Kellern, wo sonst kein Dry Hopping möglich ist.

  • Lösen von Pellets in Bier - keine Stammwürzeverluste
     
  • Manuelle Dry Hopping Systeme bis 1.000 kg
     
  • Vollautomatisches Dry Hopping
    • Batchgrößen bis 1.000 kg -
      Systemlösungen bis 5.000 kg
    • Vollautomatik möglich
    • Kombinationen mit HopSteiner und Dekanter für "externe Extraktion"
      (kein Feststoff-Eintrag in Lagertank)
       
  • Flexible Einbindung in vorhandenen Keller
    • Tanks mit Doppelauslauf
    • Tanks mit einem Ein-/Auslauf
    • Erweiterung von Fest-Verrohrungen
        
  • Nachrüstung von Mischsystemen zur Homogenisierung  im Tank

Projekte Dry Hopping

HopGun Pro 100 kg

 

manuelle Ausführung

mit Schlauch-Einbindung für flexible Dosage im Keller

 

Skanderborg Bryhus

Dänemark

 

 

 

 


HopGun Pro 200 kg

 

HopGun Pro mit verschweißter Isolierung

Automatik-Ausführung

mit Dosage-Einheit auf Rahmen montiert

Integration im Keller durch fest verrohrten "Dry Hopping Loop"

 

 

 

3Floyds Brewing - USA

 

 


HopGun Pro 100 kg

 

Automatik-Ausführung

Integration im Keller durch fest verrohrten "Dry Hopping Loop" im Rahmen einer Tankkeller-Erweiterung.

Nachrüstung einer Dosage in bestehendem Keller

 

Jopen - Haarlem / Niederlande

 

 

 



Zurück zu

Zurück zu


 

BANKE process solutions GmbH & Co. KG

Gewerbering 2

84416 Taufkirchen / Vils

Deutschland / Germany

 

Fon   +49 8084  50370-0

Fax   +49 8084  50370-29

office (at) banke-ps.de