Würze Vorkühler

Würzevorkühlung zur Steigerung der Würzequalität und als wichtiger Baustein für spezielle Hopfenaromen

Vorteile

Würze Qualität

  • Reduzierte Nachbildung von freiem DMS
  • Niedrigere TBZ-Werte
  • Verbesserung der Alterungsstabilität der fertigen Biere

Hopfenaroma

  • Intensiveres Hopfenaroma
  • Reduzierte Nach-Isomerisierung
  • Fruchtigere Hopfenaromen mit weniger Bittere

Design & Betriebssicherheit

  • Konstruktion ermöglicht gutes Entlüften und Entleeren ohne Verluste und minimalen Mischphasen beim Ausschieben
  • Verstopfungssicherere Rohrbündel-Wärmetauscher mit großem freien Querschnitt - Parktikel bis 5 mm unproblematisch
  • Eigener CIP-Kreislauf für perfekte Reiniung und dauerhaft hohen Wärmeübergang
  • Wärmetauscherflächen für Revision gut einsehbar und zugänglich
  • Konsequentes Hygenic Design
  • Langlebige Konstruktion garantiert eine Lebensdauer von mindestens 25.000 Wärmezyklen.

Energie-Effizient

  • Die hohe Wärmeübertragungs-Effizienz liefert Heißwassertemperaturen nur einige Grad niedriger als die Würze-Austrittstemperatur. Damit wird energetisch hochwertiges Heißwasser erzeugt ohne dass eine Beeinträchtigung der Heißwasserbilanz entsteht.

Funktion

 

 

 

Der Würzevorkühler wird in die Auschlagleitung vor dem Whirlpool integriert. Die Würze wird um 10 - 15 K abgekühlt.

 


Details

Niedrige TBZ – Hohe Geschmacksstabilität

 

Durch die Würzevorkühlung während des Ausschlagens wird die thermische Belastung der Würze während der notwendigen Rast im Whirlpool signifikant reduziert. Die Auswirkungen zeigen sich vor allem in der reduzierten Bildung von alterungsrelevanten Streckeraldehyden, wodurch die Geschmacksstabilität positiv beeinflusst wird.

 

Niedrigere DMS Werte

 

Gleichzeitig wird die Nachbildung von unerwünschten freiem DMS aus DMS-P (SMM) verringert, welches während der Whirlpoolrast aufgrund mangelnder Konvektion nichtmehr effektiv ausgetrieben werden kann. Durch die Würzevorkühlung lässt sich somit ein wichtiger Beitrag zu den angestrebt niedrigen DMS Werten im fertigen Bier erzielen.

 

Gesteigertes Hopfenaroma

 

Insbesondere bei dem als Late-Hopping bekannten späten Hopfengaben direkt in den Whirlpool, leistet die Würzevorkühlung, durch die reduzierten Ausdampfungs- und Isomerisierungsvorgänge, einen großen Beitrag zu einem ausgewogenen und abgerundeten Hopfenaroma im fertigen Bier.


Zurück zu

Zurück zu


 

BANKE process solutions GmbH & Co. KG

Gewerbering 2

84416 Taufkirchen / Vils

Deutschland / Germany

 

Fon   +49 8084  50370-0

Fax   +49 8084  50370-29

office (at) banke-ps.de